Bern ist nicht nur Bundeshauptstadt – die Altstadt mit ihren Gassen und Lauben ist zu Recht Unesco-Welterbe. Emmental und Luzerner Hinterland schmiegen sich um den «Napf», eine fast hundert Kilometer lange Strasse umkreist den Nagelfluhgipfel. Die Moorlandschaften und schroffen Karrenfelder im Entlebuch bilden eine attraktive Landschaft.

Wir starten die Grand Tour in der Schweizer Hauptstadt. Vom Bundeshaus, dem Schweizer Parlamentsgebäude, über die historischen Gassen der alten Zähringerstadt bis zum Bärengraben präsentiert sich ein erster Höhepunkt: das Weltkulturerbe «Berner Altstadt». Spätestens beim neuen Stadion des Fussballvereins Young Boys dürfen wir uns dann auf die Fahrt durch die grüne Hügellandschaft freuen. Diese erste Etappe ist relativ lang, bietet jedoch sehr unterschiedliche, landschaftliche und kulturelle Höhepunkte. So erreichen wir bald schon das imposante Schloss Burgdorf mit seinem intakten, vielleicht etwas verschlafenen Städtchen. Via «Lueg» mit der grandiosen Aussicht über die Voralpen zu den schneebedeckten Viertausendern der Berner Alpen gehts zur Schaukäserei Affoltern. Wissen Sie, warum der Emmentaler Käse Löcher hat? Emmentaler Bauernhäuser, Jeremias Gotthelf, Langnauer Chacheli, Kambly Bretzeli und die Entlebucher Biosphäre – für diese Etappe reicht ein Tag sicher nicht!

Im Luzerner Hinterland erreichen wir den lebendigen Marktflecken Willisau. Die Grand Tour schlägt den Weg durch das historische Städtchen vor – das lohnt sich! Und nach 12 Kilometer folgt bereits der geschichtsträchtige Ort Sursee, bevor wir zur 216 Meter hohen Antenne des einstigen Landessenders Beromünster hochfahren. Bald liegt vor uns das Seetal mit Hallwiler- und Baldeggersee. Ein Besuch im Wasserschloss muss sein, bevor wir uns Richtung Luzern bewegen.


Routen-Information
Von Bern direkt ins Emmental und um den Napf via Entlebuch und Luzerner Hinterland an den Sempacher- und Hallwilersee. Durch das Luzerner Seetal nach Luzern am Vierwaldstättersee.
Länge: 181 Kilometer
Attraktive Abschnitte: Vom Lueg-Denkmal aus unerwarteter Blick zu den Berner Alpen. Anschliessend prachtvolle Emmentaler Bauernhäuser mit farbenprächtigen Bauerngärten. Höhepunkt gegen Schluss der Etappe: das Schloss Hallwyl.


Auszug aus "Grand Tour of Switzerland" / Streckenabschnitt Bern - Luzern