Die Schweiz erfahren: Grand Tour of Switzerland

Zürich - Schaffhausen

Flughafen, Banken, Bahnhofstrasse - in Zürich gibt es mehr zu entdecken. Auch Winterthur mit Museen und interessanter Architektur kennt man viel zu wenig.

weiter...

Davos - St.Moritz

Der Kanton der «Drei Bünde», von Napoleon Bonaparte auch Kanton Rätien genannt, erstreckt sich von der Bündner Herrschaft bis in die Täler südlich der Alpen.

weiter...

Furka - Visp

Vom Haupttal der Rhone zweigen unzählige Seitentäler ab, auf den Talschultern liegen sonnenverwöhnte Dörfer, und 45 Viertausender reihen sich um die teils noch authentischen Bergdörfer.

weiter...

Neuchâtel - Fribourg

Das Dreiseenland zwischen dem Jura und dem Freiburgerland ist geprägt von den drei Mittelland¬seen, dem Seeland und dem Mont Vully mittendrin.

weiter...

Bern - Luzern

Von der Bundeshauptstadt direkt ins Emmental und um den Napf via Entlebuch und Luzerner Hinterland an den Sempacher- und Hallwilersee.

weiter...

Der Schweizer Osten

Vom tosenden Rheinfall über die Obstplantagen des Thurgaus zur Bischofsstadt St.Gallen. Weiter über die Hügel des Appenzellerlandes zum mächtigen Alpsteinmassiv, hinüber ins Toggenburg, Rheintal und Glarnerland.

weiter...

Genfersee

Von St-Julien-en-Genevois via Carouge zum Seebecken von Genf. Auf der Ufer-Hauptstrasse bis Nyon und Gland. Auf direktem Weg via Begnins nach St-George.

weiter...

«Palme e neve»

Vom Mendrisiotto an den Luganersee, via Morcote nach Lugano. Über den Monte Ceneri in die Magadino-Ebene und an den Lago Maggiore (Langensee) nach Locarno und Ascona.

weiter...

Unterwegs mit Wohnmobil und Zelt

Matera

Der Kulturgenuss lässt sich bequem mit einem Aufenthalt am Meer verbinden, denn zum Golf von Tarent mit seinen zum Teil feinsandigen Stränden ist es nicht weit.

weiter...

Xanten

Vor den Toren der Stadt lockt ein attraktives Freizeitzentrum mit zwei großen Seen und drei Freizeithäfen.

weiter...

Mainz

Reisemobilisten finden unmittelbar neben dem alten Fußballstadion von Mainz 05 einen empfehlenswerten Wohnmobilstellplatz.

weiter...

Bern

Typisch für Bern sind die über 100 Brunnen mit ihren Skulpturen. Der skurrilste von Ihnen ist der Kindlifresserbrunnen vor dem historischen Zeughaus.

weiter...

Lübeck

Die mittelalterliche Altstadt von Lübeck gilt als eine der schönsten in Deutschland. Das ist wohl auch mit ein Grund dafür, dass die „Stadt der sieben Türme“ als erste in Nordeuropa flächendeckend zum Weltkulturerbe erhoben wurde.

weiter...

Lindau

Die historische Altstadt von Lindau, dem charmanten Städtchen im bayerischen Teil des Bodensees, steht auf einer Insel im Länderdreieck Deutschland–Österreich–Schweiz.

weiter...

Rovinj

Mediterranes Kleinod und Touristenliebling. Ein wahrhaft malerisches Städtchen: Dicht an dicht drängen sich die Häuser mit zahllosen Restaurants, Galerien und Boutiquen in engen Gassen.

weiter...

Der Schlern

Ein Eldorado für Naturliebhaber. Obwohl er mit seinen maximal 2564 Metern Höhe längst nicht zu den höchsten Bergen der Dolomiten zählt, gilt der Schlern als Wahrzeichen Südtirols.

weiter...

Die grosse Freiheit auf zwei Rädern

Emmental und Entlebuch

Genuss und sinnliches Erleben stehen bei dieser 200-Kilometer-Tagestour, die hauptsächlich über Nebenstrassen führt, im Zentrum.

weiter...

Solothurn – Jura

Peter Studer, Chef von have-fun Fahrtrainings, zeigt uns im Jura eine seiner Hausstrecken mit vielen Kurven und wenig Verkehr.

weiter...

Zizers – Soglio

Die «Bündner Soglio-Tour» weiss landschaftlich, ­kurventechnisch und kulinarisch jeden Motorradfahrer zu begeistern.

weiter...

Appenzellerland

Das Appenzellerland reizt mit seiner ursprünglichen Schönheit, seinen traumhaften Aussichten und im Juni mit zwei tollen Events für Motorenbegeisterte.

weiter...

Ächerlipass

Erlebnisrunde statt S(t)austrecke: Ein schmales Asphaltband schlängelt sich durch Bergbauerndörfer und saftige Almwiesen. Wenn Pässe erzählen könnten...

weiter...

Baselbiet

Der schnellste Weg an eine Ausstellung zur historischen Elektromobilität führt über die Autobahn – der schönste über unsere fahrenswerte Alternative.

weiter...

Comersee

Diese Frühlingstour an den Lago di Como sollte man nie in der Hauptsaison fahren, denn da wird aus dem erbaulichen Kurvenswing ein nerviges Stop and Go.

weiter...

Bündnerland

Chur als Ausgangpunkt und Zielort: Esra und Simri Buchli von 77 Bombay Street stellen ihre gemütliche Hausrunde vor.

weiter...

Zürich - Luzern

Geniessen Sie Seestrassen und sonnige Weiten. Die hier vorgestellten knapp 200 Kilometer empfehlen wir wärmstens dafür. Sie erstrecken sich im Gebiet zwischen der Greifenseeregion bei Zürich und Luzern und eignen sich für jeden Töfftyp, das heisst jede Art von Maschine und jeden Fahrer.

weiter...

Berner Oberland

Eine kurvenreiche Tagestour ins Freiburgerland. Wenn die grossen Alpenpässe vom Verkehr nur so überflutet werden, lohnt es sich, einige Alternativen wie diese Tagestour zu kennen.

weiter...

Ab in den Osten

Vom Ländle ins Wäldle: Auf dieser knapp 170 Kilometer langen Tagestour schwingen wir durch idyllische Täler und erklimmen raue Höhen im österreichischen Vorarlberg.

weiter...

Chasseral

Die kleine Runde um den Chasseral, die höchste Erhebung im Berner Jura, geht auch am Feierabend. Wer in der einen oder anderen Métairie einkehrt, braucht hingegen schon den ganzen Sonntag.

weiter...