Fuerteventura
CHF 21.90
Kompass Wanderbücher

Fuerteventura

ISBN-Nummer: 978-3-99044-356-9

Massstab: 1:60 000

Dieses Produkt ist an Lager.

Die KOMPASS Wanderführer überzeugen durch
• nützliche Tourenübersicht zur schnellen Orientierung
• übersichtliche und präzise Wegbeschreibungen
• XXL Kartenausschnitte für einen großzügigen Überblick
• aussagekräftiges Höhenprofil zur einfachen Planung

Destination:
- Die ursprünglichste Insel der Kanaren offenbart ihren besonderen Reiz oftmals erst auf den zweiten Blick. Wer ihrem Charme erliegt, kommt allerdings immer wieder gerne zurück.
- Politisch gehört Fuerteventura zu Spanien, also Europa, geografisch aber zu Afrika.
- Man glaubt es kaum: Auf der Wüsteninsel gibt es tatsächlich Feuchtgebiete, begünstigt durch wenige Quellen, die ganzjährig Wasser führen.
- Auch wenn der nord-Ost-Passat konstant weht und Wolken bringt: die vorüberziehenden Wolken finden keinen Widerstand, daher regnet es nur sehr selten.
- Die nördlichen Regionen von Fuerteventura beeindrucken mit wunderschönen Dünenlandschaften, die Inselmitte lockt mit ockergelben Hügelketten und schwarzen Lavasandbuchten und im Süden liegt mit dem Pico de la Zarza (812 m) die höchste Erhebung der Insel, dazu locken traumhafte Sandstrände

Kurzinfo zum Produkt:
- Das sportliche Highlight: Die Wanderung auf die 706 m hohe Montaña Fraile: Ein rätselhafter Pfad, der aus dem Nichts beginnt und dann auch wieder im nichts endet ? vielleicht ein alter Piratenausguck. Vom Gipfel des Berges mit einer mystischen Anziehungskraft genießt man einen gigantischen Ausblick.

- Das Familien-Highlight: Die Wanderung „Casas las Salinas – Kalkbrenneröfen“ bietet alles, was für einen gelungenen Familienausflug nötig ist: ein Salzmuseum, einen Strand mit Badegelegenheit (aber nur bei Flut), ein Restaurant, ein kurzes spannendes Stück auf einem Küstenpfad und die Besichtigung eines alten Kalkbrennofens.

- Das Genuss-Highlight: Die Wanderung „Casa Naturaleza – Pico Palmito“ ist definitiv eine der schönsten Wanderungen im mittleren Westen der Insel und bietet dazu noch mit der Casa de la Naturaleza eine Top-Einkehrmöglichkeit.

- Das persönliche Highlight: Eine neue Variante zur klassischen Aufstiegsroute auf den Pico de la Zarza (812 m). Es geht zunächst durch einen der mächtigsten Schluchten im Jandia-Bergmassiv zu einer Quelle und vorbei an Beständen mit endemischer Jandia-Wolfsmilch hinauf zum alles überragenden Gipfel.

- Das Kultur-Highlight: Die Wanderung vom Bergdorf Betancuria mit seinem kolonialen Flair zum Mirador de Morro Velosa mit Museum und Wechselausstellungen. Sehenswert auch das Denkmal zweier Könige aus vergangenen Zeiten.

Portofreie Lieferung in der Schweiz*
20% Rabatt ab 3 Artikel

* Ausnahme Sperrgut-Lieferungen (Poster)

Digitale Karten

Mit unserer App lassen sich ausgewählte Karten ganz einfach downloaden und offline speichern. So haben Sie Ihre Karten jederzeit auch digital auf dem Smartphone oder Tablet.

Navigator

Hier finden Sie über 1'000 Websites aus 46 Ländern, welche Sie bei der Planung Ihrer Reisen sowie bei Buchungen unterstützen.