KOMPASS Wanderführer Achensee, Karwendel, Brandenberger Alpen, Rofan
KOMPASS Wanderführer Achensee, Karwendel, Brandenberger Alpen, Rofan
KOMPASS Wanderführer Achensee, Karwendel, Brandenberger Alpen, Rofan
KOMPASS Wanderführer Achensee, Karwendel, Brandenberger Alpen, Rofan
KOMPASS Wanderführer Achensee, Karwendel, Brandenberger Alpen, Rofan
KOMPASS Wanderführer Achensee, Karwendel, Brandenberger Alpen, Rofan
KOMPASS Wanderführer Achensee, Karwendel, Brandenberger Alpen, Rofan
CHF 21.90
Kompass Wanderbücher

KOMPASS Wanderführer Achensee, Karwendel, Brandenberger Alpen, Rofan

ISBN-Nummer: 978-3-99044-048-3

Massstab: 1:35 000

Dieses Produkt ist an Lager.

Destination: - Still schimmert das bläulich-grüne Wasser und plätschert, bewegt durch eine leichte Brise, an schroffe Uferfelsen. Steil steigt das steinige Ufer an, schwingt sich in ungeahnte Höhen auf, über denen der blaue Himmel strahlt. Die Idylle liegt an keinem norwegischen Fjord, selbst wenn es auf den ersten Blick so aussieht, sondern mitten in Tirol, am Achensee. - Das Karwendel liegt eingebettet zwischen dem Seefelder Plateau, dem Achensee und dem Inntal. Erreichbar ist es sowohl vom Tiroler Inntal aus als auch von bayerischer Seite. Die Wanderungen und Bergtouren fallen landschaftlich großartig aus, stellen bisweilen aber auch erhöhte Anforderungen. - Wenig bekannt, nicht viel besucht und voller stiller Touren sind die Brandenberger Alpen. Das Revier ist für Individualisten wie geschaffen, die neue Wege und einsame Berggebiete für sich entdecken wollen. - Das mit Seilbahnen leicht erreichbare, grandiose, von zerklüfteten Felsen und schroffen Bergeshöhen geprägte Rofangebirge bietet neben viel besuchten Routen, Klettersteiganlagen und markanten Gipfeln auch kaum bekannte und einsame Bergziele. - Ein Erlebnis für die ganze Familie ist die Zufahrt aus dem Inntal mit der Achensee-Zahnradbahn, die Seilbahn-Auffahrt hinauf ins Rofan und die Schiffsüberquerung des gesamten Sees. Kurzinfo zum Produkt: - Das sportliche Highlight: Die anspruchsvolle Bergtour auf die Lamsenspitze, mit 2508 m einer der höchsten Karwendelgipfel. Zwei Klettersteiganlagen bieten sich an, die zwar technisch nicht besonders schwierig, aber stellenweise ausgesetzt sind. Einmalig schön liegt auch die Lamsenjochhütte. -Das Familien-Highlight: Auf dem Gaisalmsteig und dem Mariensteig unter den wild aufragenden Felsenwänden von Seekar- und Seebergspitze geht es direkt am Achenseeufer entlang unschwierig, aber durchaus spannend zu. Der Besuch des Steinöl-Schaubergwerks und die Rückfahrt mit dem Achenseeschiff krönen den erlebnisreichen Ausflug. - Das Genuss-Highlight: Jausenstationen gibt es im Wanderrevier genug, z. B. die Feilalm am Feilkopf, wo man bei einer Bretteljause oder einem frischen Kaiserschmarrn die Blicke über den Achensee und das Rofangebirge schweifen lassen kann. - Das persönliche Highlight: Die erlebnisreiche Rundtour auf das Schneidjoch bietet ein wenig bekanntes europäisches Kulturgut: die etruskischen Felsinschriften oberhalb der Ludernalm. - Das Kultur-Highlight: Das Heimatmuseum Achental im Sixenhof informiert über die Geschichte des Achentals, das Leben der Menschen einst und jetzt, die Jagd uvm.

Portofreie Lieferung in der Schweiz*
20% Rabatt ab 3 Artikel

* Ausnahme Sperrgut-Lieferungen (Poster)

Digitale Karten

Mit unserer App lassen sich gekennzeichnete Karten ganz einfach downloaden und offline speichern. So haben Sie Ihre Karten jederzeit auch digital auf dem Smartphone oder Tablet.

Navigator

Hier finden Sie über 1'000 Websites aus 46 Ländern, welche Sie bei der Planung Ihrer Reisen sowie bei Buchungen unterstützen.